News

Quatuor Confluence gewinnt International Chamber Music Competition Trondheim


Den ersten Preis des internationalen Kammermusikwettbewerbs Trondheim hat dieses Mal das Quatuor Confluence (Frankreich) errungen. Damit erhält es ein Preisgeld von 15.000 Euro. Den zweiten Preis mit 10.000 Euro erhielt das NOVO Quartet (Dänemark/Polen), den dritten mit 5.000 Euro das Animato Quartet (Norwegen, Ne). Der 2000 gegründete Kammermusikwettbewerb richtet sich vor allem an junge professionelle Ensembles und fortgeschrittene Studenten. Zu den ausgezeichneten Ensembles der vorhergehenden Jahre zählen unter anderem das Danish String Quartet oder das Van Kuijk Quartet.

>>Trondheim International Chamber Music Competition