News

1. International String Quartet Competition Bad Tölz 2023


Bad Tölz hat mit seinem Festival quartettissimo! einen hochkarätigen Treffpunkt für die Streichquartettkultur geschaffen. Nun lädt es im April 2023 zur 1. International String Quartet Competition Bad Tölz 2023, zu dem junge hochbegabte und aufstrebende Streichquartette aus Europa und darüber hinaus eingeladen sind. Damit sollen sie in ihrer weiteren Karriere als europäische Spitzenquartette unterstützt werden. Die Altersgrenze für die Quartettmitglieder ist zum Zeitpunkt des Wettbewerbs auf 35 Jahre begrenzt, das Gesamtlebensalter darf 128 Jahre nicht übersteigen. Chairman der 7-köpfigen Jury ist Günter Pichler, Gründungsmitglied des Alban Berg Quartett und Professor für Kammermusik an den Universitäten in Wien, Köln und Madrid. Die drei Siegerquartette werden sich direkt im Anschluss an den Wettbewerb im Rahmen von Preisträgerkonzerten mit einem vollen Konzertprogramm einem breiteren Konzertpublikum vorstellen. Als Preise stehen 10.000, 6.000 sowie 3.000 Euro in Aussicht, zusätzlich wird ein Publikumspreis vergeben. Die Berliner Konzertagentur Hampl wird darüber hinaus im Anschluss eine Europa-weite Konzerttournee für das Siegerquartett organisieren.

> International String Quartet Competition Bad Tölz 2023