Informationsportal zu Streichquartett und Kammermusik

Hier finden Sie verschiedene aktuelle News sowie informative Linksammlungen zu Streichquartetten, Verbänden oder interessanten Medien. Eine Werk-Datenbank ist Arbeit. 

Musikleben

Quatuor Ébène – farbenreiches Spiel

"Farbe" nannte der Cellist Raphaël Merlin in einem Interview der ZEIT die Spezialität des französischen Ensembles. Das Publikum solle dazu gebracht werden "die Schönheit der Harmonie des Moments zu genießen." Dabei bewegt sich das Quatuor Ébène nicht nur im klassischen Bereich sondern widmet sich mit gleicher Intensität Jazzstandards oder Filmmusik (siehe auch Video). Nicht zuletzt, um auch ein jüngeres Publikum zu erreichen, als typischerweise in Kammermusikkonzerten zu finden ist – und das mit Erfolg. 2020 ist die Produktion eines YouTube-Films über eine Tournee mit einem Beethoven-Zyklus geplant. Dieses Jahr ist noch in Programmkinos in Hamburg, Berlin oder München der preisgekrönte Dokumentarfilm "4" von 2015 zu sehen, der das Ensemble auf einer Tournee in Italien begleitet. 


Neue CD

Debussy, Ravel, Chausson

Quatuor Van Kuijk
alpha

"Das französische Quartett Van Kuijk vereinigt auf seiner neuen CD mit den Quartetten von Maurice Ravel und Claude Debussy das klassische Kammermusik-Paar der frühen Moderne, aber wie sie das tun: à la bonne heure - bravo! -, wie unsere westlichen Nachbarn sagen."
spiegel-online.de 10.9.2017


Linktipp

Online-Kurse zur Streichquartett-Geschichte

Im beständig wachsenden Angebot von Online-Kursen – von Volkshochschul- bis Universitätsniveau – sind jetzt auch Einführungen in die Geschichte des Streichquartetts zu finden – für Studierende, Interessierte und Liebhaber, mit Registrierung kostenfrei. So bietet Stephen Hinton an der kalifornischen Stanford University einen Kurs Defining the String Quartet, der sich auf Haydn fokussiert. Arnold Steinhardt vom Guarneri Quartet gibt Freunden des Streichquartetts am Curtis Institute of Music mittels der Plattform coursera Einblick in The World of the String Quartet, der bis in die Gegenwart reicht.

5/2017